Grundangaben über Radio Proglas

Adresse:

Radio Proglas, Barvičova 85, CZ - 602 00 Brno
Tel.: +420 543 217 241
Fax: +420 543 217 245
GSM gate: +420 603 170 692
E-mail: radio@proglas.cz
Homepage: www.proglas.cz
Audio: www.play.cz/radio-proglas

Grundangaben über Radio Proglas

Die Lizenz: bis 7. 6. 2015 unter dem Zeichen Ru/232/03 und Ru/285/00.

Der Lizenzbesitzer: Radio Proglas, GmBH, Nichtkommerzielle Station, ohne Profitproduktion

Gesselscheft ist ordentliches Mitglied des CERC beim Europarat, www.cerc-eu.org

Charakteristik der Sendung: auf den traditionellen christlichen Werten gegründet, für eine informierte kulturelle Familie bestimmt. Unser Ziel ist unter anderem auch die Demokratie im Lande zu unterstützen.

Funktürme: Svatý Hostýn 90,6 MHz/1 kW, Brno 107,5 MHz/2,88 kW, Praděd 93,3 MHz/20 kW, Ještěd 97,9 MHz/20 kW‚ Příbram 96,0 MHz/400 W, Uherský Brod 105,7 MHz/200 W, Nové Hrady 107,5 MHz/2 kW, České Budějovice 92,3 MHz/500 W, Tábor 88,7 MHz/1 kW, Písek 89,5 MHz/500 W, Velké Meziříčí 100,6 MHz/300 W, Žďár nad Sázavou 104,0 MHz/200 W, Třebíč 96,4 MHz/300 W, Znojmo 107,2 MHz/200 W, Valašské Klobouky 104,2 MHz/100 W, Domažlice 99,0 MHz/200 W. Bei allen RDS. DVB-T für im ganzen Land. DAB für 51% population.

Die Satelitdistribution und Sendung: (DVB-S2) ASTRA 3B, unkodiert, MPEG 2; 23,5 Graden östlich, V- Polarisierung;  11,973 GHz; 29,9 MSps;  FEC 2/3;  PID: 5020

Die Sendezeit: 24 Stunden pro Tag.

Die Lage: Im Gebäude des Bischöflichen Gymnasiums,  Adresse: Radio Proglas, Barvičova 85, CZ – 602 00 Brno,  Fläche: 250m2

Studien,  400 m2 Redaktion. Regionalstudien: Praha (Prag): Kristián, Olomouc (Olmütz): Radim, Ostrava (Ostrau): Hedvika, Hradec Králové (Königgrätz): Vojtech, Litoměřice (Leitmeritz), České Budějovice  Jan Neumann (Budweis).

Arbeiter: 40, Ständige Mitarbeiter: ca. 40, gelegentlich weitere: ca. 200.

Führung: P. Dipl. ing. Martin Holik , Chefredakteur: Pavel Miksu, manager: Jan Janoska.

Unterstützung: Freundeklub des Radio Proglas: 22 250 Mitglieder – d.h. 64.000 Personen, Zufluss 50-150  neue Mitglieder monatlich, dazu weitere 16 500  nicht organisierte Wohltäter und Organisationen.

Gesamteinkommen von Spenden: 28 Mio Kronen jährlich, d.h. ca 1 200 Kr pro Mitglied (Höhe freiwilig, funkcioniert Regel: 1,70 Kr täglich pro Kopf, 1 Mitglied  = etwa 2,1 Personen).

Rating: (Media Projekt von Firmen Stem/Mark – GfK Praha - Taylor Nelson Sofres): Hörer in letzten 7 Tagen über 100 000, am meisten gehorchene Station für 40 000 Hörer. Eine Hälfte von Hörern lebt in Gemeinden unter 5 000 Einwohnern.

Die Hörer: Die Sendung ist für alle Alter, alle Menschen des guten Willens, für alle Konfessionen (an der Sendung beteiligen sich unter anderem 10 christlichen Kirchen).

Struktur der Sendung: Gebete und Gottesdienste 6,3%, Nachrichten und Publizistik 9,4%, Sendung für Kinder und Jugendliche 4,1%, kulturelle Sendung 7,5%, Ausbildungsprogramme 8,7%,  klassische und geistlichemusik 14,9%, Popular- 43,5%, Foklormusik 5,6%.

Herstellung: 94% eigene Produktion, wir übernehmen Trans World Radio (5 Stunden wochentlich), 3 St/W Radio Vaticana, Reprisen ca. 5%.

Interessantes: Sendungen für Kinder (8%) -  Märchen, Barvínek (Kleinkindersendung), Proglaso (Bibelquis). Poesie. Fortsetzunglektüre. Klasische Muzik. Sendung für die Mütter. Hitparade, Folklormusik usw.

Kontakt mit den Hörern: äussere Aktivitäten: 3x jährlich Bulettin (je 35.000 Stück), 1 x jährlich Magazin „Vlnění (Wellengang)“ (50.000 St.), 1x jährlich  Wallfahrt (ca. 1 000 Personen zum Welttag der Gebete für Massenmedien), 1x jährlich Tag der geöffneten Türen (300-800 Besucher). Internet. Briefe (15.000 jährich). Besuche. Mitarbeitern: 990 Freunden des Proglas (KaPr). Innere Kontaktsendungen: täglich - Nachrichten von Hörern für Hörern, Briefe von Ihnen (ausser Feiertagen), wochentlich - Hitparade, Proglaso, Magdazin, Rozhlasove Mestecko,  Mittelnachttelefonkontakt, Barvínek, Gratulationen und viele andere. Freie „grüne“ Telefonverbindung.

Weitere Pläne: Wir bieten unsere Sendung den Kabel-TV an (jetzt ca. in 500.000 Anschlüsse). Anstrengungen zur auf DAB im ganzen Land ausgestrahlt.